„Chaosschwestern feat. Pinguin Paul“ startet im Kino

Für die Kinderbuchverfilmung über vier ungleiche Schwestern und einen entführten Pinguin habe ich Storyboards von allen vfx-Szenen gezeichnet.

Am Donnerstag, den 24.01.2024 startet die Familienkomödie „Die Chaosschwestern feat. Pinguin Paul“ des Regisseurs Mike Marzuk im Kino.

Im Hause Martini steht Chaos an der Tagesordnung. Dafür sorgen die vier ungleichen Schwestern, bestehend aus der engagierten Livi (Lilit Serger), der schönen Tessa (Momo Beier), der frechen Malea (Cara Vondey) und der kleinen Kenny (Rona Regjepi). Bis auf ihren Nachnamen haben die Mädchen wenig gemeinsam und hätten auch nichts dagegen, es dabei zu belassen. Doch bald tritt Paul in ihr aller Leben und liefert plötzlich einen Grund, doch noch gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Paul ist ein Pinguin, der nach seiner Entführung aus dem Zoo über Umwege bei den Martinis landet. Bei den Entführern handelt es sich um ein Magier-Duo, welches den Pinguin zu einem Teil ihrer Show machen will, um ihre eingeschlafene Karriere in Las Vegas wieder anzuheizen. Die Chaosschwestern sind sich ausnahmsweise einmal einig, dass es diesen Plan zu verhindern gilt, damit Pinguin Paul zu seiner Familie in den Zoo zurückkehren kann. Für diesen Plan ist volle Chaosschwestern-Power gefragt! (kino.de)

Veröffentlicht in Animation, Jobs, Storyboard.